Europa vor der Wahl — Niclas Herbst in Barsbüttel

22.02.2019

Warum ist Europa auch wichtig für Kommunen in Stormarn? Diese und viele andere Fragen wird Niclas Herbst am 27. Februar um 19 Uhr in der Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule (Soltausredder) in Barsbüttel beantworten. Unter dem Motto „Europa vor der Wahl“ hält der Spitzenkandidat der CDU für die Europawahl zunächst einen Vortrag und diskutiert im Anschluss mit den Bürgern.

Für Niclas Herbst ist die Wahl am 26. Mai richtungsweisend als Auseinandersetzung mit Kräften, die Europa sabotieren wollen. Deshalb hofft er auf ein klares Bekenntnis zu Europa. „Wenn rechte und linke Populisten zurück zum Nationalstaat wollen, ist das nicht zukunftsweisend“, sagt Herbst. „Wir brauchen Europa, um auch künftig international  bestehen zu können.“ Der Verbund der Mitgliedsstaaten stärke die Sicherheit nach Innen und Außen, sorge für wirtschaftlichen Wohlstand und hebe soziale Standards. 

Nicht zuletzt erinnert Niclas Herbst daran, dass Europa bis in die Städte und Gemeinden hineinwirke, indem zum Beispiel mit Fördergeld aus Brüssel viele Projekte in den Kommunen finanziert würden.